Kreativität pur- das Logo der Olympiade 2012

August 22, 2012 at 2:28 pm ,

Bei dem Logo der diesjährigen olympischen Spiele hat sich das Team rund um die Londoner Markenberatung Wolff Olins sehr viel Mühe gegeben und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Der Auftrag für das Team lautete, ein Emblem zu entwerfen welches vier Markensäulen enthält. Diese Säulen sind das Zeichen für Zugang, Teilnahme, Anregung und Begeisterung.

Meiner Meinung nach ist das den Künstlern sehr gelungen und sie haben ein innovatives Logo erstellt. Die vier Säulen haben sie in der Form der Jahreszahlen der Olympiade, 2012, dargestellt. Außerdem haben sie in der ersten Säule die Jahreszahl noch einmal schriftlich eingefügt und in der zweiten Säule ist der Austragungsort -London- beigefügt.
Ziel des Logos ist es, dass es von Jedermann auf der ganzen Welt erkannt werden soll und das sofort die olympischen Spiele 2012 damit verbunden werden sollen. Außerdem soll es jeder Altersklasse gefallen und zeigen dass Olympia Zusammenhalt bedeutet.

Kommentare sind geschlossen